NUTZUNGSBEDINGUNGEN

Nutzungsbedingungen – ‘myDHLi’ PORTAL

  1. DHL Global Forwarding Management GmbH, nachfolgend „DHL Global Forwarding“ genannt, bietet Kunden (nachfolgend „Kunden“ genannt), sei es als Unternehmer oder als im Auftrag eines Unternehmens handelnder Mitarbeiter, ein Portal (nachfolgend „myDHLi“ genannt), um über die in diesem Portal zur Verfügung gestellten Funktionen (zusammen „Funktionen“ genannt) auf möglichst einfache Weise unverbindliche Angebote anzufordern, Beförderungsleistungen zu buchen, Sendungen zu verfolgen und weitere Services anzufordern.
  2. Diese Bedingungen gelten für die Nutzung von myDHLi und seiner Funktionen. Für die vollständige Nutzung von myDHLi als registrierter Kunde oder von bestimmten Funktionen gelten möglicherweise weitere Bedingungen, die vom Kunden gesondert zu akzeptieren sind. Für alle von DHL Global Forwarding oder von mit DHL Global Forwarding verbundenen Unternehmen („DHL“) erbrachten Transportleistungen gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Beförderungsleistungen des entsprechenden, den Service anbietenden Unternehmens von DHL.
  3. Kunden, die myDHLi und die Funktionen in vollem Umfang nutzen wollen, müssen einen Benutzernamen und ein Passwort eingeben, die DHL Global Forwarding auf Anforderung des Kunden zur Verfügung stellt. Damit Sie einen Benutzernamen und ein Passwort erhalten können, müssen Sie einen Vertrag mit DHL abgeschlossen haben.
  4. Die in der Funktion QUOTE + BOOK erstellten Angebote sind unverbindlich und stellen keinen Vertrag über Beförderungsleistungen von DHL (im Folgenden „Beförderungsleistungen“ genannt) dar. Der Abschluss eines Vertrags über Beförderungsleistungen setzt die Annahme eines verbindlichen Angebots durch die entsprechende Geschäftseinheit von DHL voraus. Der Kunde nimmt dieses Angebot durch Auswahl und Buchung einer Leistung in der Funktion QUOTE + BOOK an.
  5. Die Kunden nutzen myDHLi ausschließlich für die in Ziffer 1 genannten Zwecke in Zusammenhang mit DHL Global Forwarding. Es ist dem Kunden nicht gestattet, (a) die Leistungsmerkmale, die Funktionalität oder die Sicherheitskontrollen von myDHLi und den Funktionen zu ändern, zu stören oder unwirksam zu machen, (b) die Schutzmechanismen von myDHLi und dessen Funktionen zu überwinden, zu vermeiden, zu umgehen, zu beseitigen, zu deaktivieren oder anderweitig zu unterlaufen, oder (c) den Quellcode, zugrunde liegende Ideen, die Algorithmen, die Struktur oder die Organisationsform von myDHLi und den Funktionen rückwärts zu entwickeln, zu dekompilieren, zu disassemblieren oder herzuleiten.
  6. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass es DHL Global Forwarding unbenommen bleibt, die Funktionen und myDHLi jederzeit und in alleinigem Ermessen durch eine andere Lösung zu ersetzen.
  7. DHL Global Forwarding behält sich das Recht vor, die Nutzung der Funktionen und/oder Inhalte jederzeit zu ändern und/oder einzuschränken, insbesondere wenn (a) Funktionen und/oder Inhalte geändert oder eingestellt werden oder (b) der Kunde gegen die Nutzungsbedingungen von myDHLi verstoßen hat oder (c) Wartungsarbeiten durchgeführt werden sollen. Der Kunde erklärt sein Einverständnis damit, dass DHL Global Forwarding weder gegenüber ihm noch Dritten für eine Änderung, Aussetzung oder Einstellung der Funktionen und/oder Inhalte haftet.
  8. Alle Daten, Texte, Grafiken, Benutzeroberflächen, Datenbanken, Schutzmarken, Logos und Computercodes („Content“) – insbesondere u.a. das Design, die Struktur, die Auswahl, die Ausprägung, die Gestaltung und Aufmachung („Look and Feel“) sowie die Anordnung dieses Contents in myDHLi – sind Eigentum von DHL Global Forwarding bzw. werden per Lizenzerwerb durch DHL Global Forwarding genutzt und sind durch Rechtsvorschriften zum Urheberrecht und zu Schutzmarken sowie durch sonstige Rechte zum Schutz des geistigen Eigentums geschützt. Soweit in diesen Nutzungsbedingungen oder in der Funktion nicht ausdrücklich vorgesehen, dürfen myDHLi und Inhalte ohne vorherige ausdrückliche schriftliche Einwilligung von DHL Global Forwarding weder ganz noch teilweise in irgendeiner Weise auf anderen Rechnern, Servern, Websites oder sonstigen der Veröffentlichung oder Verteilung dienenden Medien kopiert, reproduziert oder erneut veröffentlicht oder hierauf hochgeladen, übertragen oder verteilt oder anderweitig genutzt werden.
  9. Der Kunde haftet im Einklang mit einschlägigen Wettbewerbs- und Datenschutzvorschriften für alle im Wege von myDHLi ausgeübten Tätigkeiten, insbesondere u.a. für andere Mitteilungsfunktionen. Insbesondere holt der Kunde die Zustimmung des Empfängers ein, bevor er die Funktionen „Share“ oder „Booking“ nutzt. Auf Anforderung von DHL Global Forwarding weist der Kunde die Zustimmung gegenüber DHL Global Forwarding nach. Der Kunde darf keine Angebote an Wettbewerber von DHL weiterleiten. Als Wettbewerber von DHL gelten alle Unternehmen, die Frachtbeförderungs- und damit verbundene Logistikdienstleistungen anbieten.
  10. Der Kunde hält die ihm zugewiesenen Benutzernamen und Passwörter geheim, schützt sie vor Zugriff durch unbefugte Dritte und legt sie gegenüber nicht autorisierten Personen nicht offen. Nur Personen, die auf myDHLi zugreifen müssen, um die Funktionen im Auftrag des Kunden nutzen zu können, werden hierzu durch den Kunden autorisiert („autorisierte Nutzer“). Der Kunde setzt die autorisierten Nutzer über ihre Verpflichtungen in Kenntnis und holt von ihnen entsprechende Verpflichtungserklärungen ein. Der Kunde verpflichtet sich, DHL Global Forwarding von jeder unbefugten Nutzung seines Accounts oder Passworts bzw. von jedem sonstigen Sicherheitsverstoß unverzüglich in Kenntnis zu setzen.
  11. Der Kunde ergreift alle notwendigen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass der Kunde keine Computerviren, Würmer oder sonstige Programme überträgt oder erhält, die irgendwelche Systeme, Daten oder Informationen von DHL Global Forwarding schädigen, stören, abfangen oder entwenden können oder sollen.
  12. Der Kunde stellt sicher, dass alle Angaben, die er über myDHLi an DHL Global Forwarding übermittelt, vollständig, zutreffend und präzise sind. Für alle Schäden oder Folgen, die sich aus der Verwendung falscher, unrichtiger oder unvollständiger Angaben ergeben, haftet ausschließlich der Kunde.
  13. DHL verarbeitet die vom Kunden über myDHLi übermittelten, personenbezogenen Daten gemäß der „Datenschutzerklärung“ in der Fußzeile der Website. myDHLi kann Links zu anderen Websites eigenständiger Dritter enthalten („verlinkte Sites“). DHL Global Forwarding hat keinen Einfluss auf diese verlinkten Sites und ist für deren Inhalte, einschließlich darin enthaltener Angaben oder Materialien, weder verantwortlich, noch billigt DHL Global Forwarding diese.
  14. Die Services und die Informationen auf myDHLi werden wie gesehen bereitgestellt. DHL Global Forwarding schließt, soweit gesetzlich zulässig, jegliche ausdrückliche, stillschweigende, gesetzliche oder anderweitige Gewährleistung aus, insbesondere die stillschweigende Zusicherung marktüblicher Qualität, der Rechtsmängelfreiheit und der Eignung für einen bestimmten Zweck. Weder DHL noch ihre verbundenen Unternehmen und Beauftragten geben Zusicherungen oder Garantien hinsichtlich der Richtigkeit, Vollständigkeit, Sicherheit oder Rechtzeitigkeit der Dienstleistungen, Inhalte oder Informationen, die auf oder über myDHLi bereitgestellt werden. Über myDHLi abgerufene Informationen begründen keine Gewährleistung, die nicht ausdrücklich in diesen Bedingungen vorgesehen ist.
  15. Soweit rechtlich zulässig, haften DHL Global Forwarding, dessen verbundene Unternehmen oder dessen Beauftragte keinesfalls für beiläufige oder indirekte Schäden oder für Schadensersatzverpflichtungen oder für Strafschadensersatz oder sonstige Folgeschäden bzw. für entgangene Gewinne oder für Schäden, die sich aus (a) Datenverlust oder Geschäftsunterbrechung oder anderweitig aus der Nutzung oder nicht möglichen Nutzung von myDHLi oder (b) aus der missbräuchlichen Nutzung von myDHLi durch nicht zur Nutzung von myDHLi autorisierte Mitarbeiter des Kunden ergeben, unabhängig davon, ob sich diese aus der Gewährleistung, dem Vertrag, unerlaubter Handlung, einem Delikt oder einer sonstigen Rechtsgrundlage ergeben, und ungeachtet dessen, ob DHL Global Forwarding auf die Möglichkeit derartiger Schäden hingewiesen wurde. Ohne Einschränkung des Vorstehenden, soweit nach einschlägigem Recht zulässig, überschreitet die Gesamthaftung von DHL Global Forwarding für (direkte oder sonstige) Schäden oder Verluste unabhängig von der Form der Klage oder des Anspruchs, sei es nach dem Vertragsrecht, wegen unerlaubter Handlung oder Sonstigem, keinesfalls einen Betrag von 100 EUR. In dem rechtlich zulässigen Umfang gelten die in diesen Bedingungen genannten Rechtsbehelfe ausschließlich und sind auf diejenigen Rechtsbehelfe beschränkt, die in diesen Bedingungen ausdrücklich geregelt sind.
  16. Der Kunde hält DHL hiermit im größtmöglichen Umfang gegen alle Haftungsverpflichtungen, Kosten, Forderungen, Klagegründe, Schadensersatzleistungen und Auslagen schadlos, die sich aus Verstößen gegen diese Nutzungsbedingungen durch den Kunden ergeben oder damit zusammenhängen.
  17. DHL Global Forwarding kann die Nutzung von myDHLi durch den Kunden jederzeit in alleinigem Ermessen aussetzen. Nach einer solchen Aussetzung (a) stellt der Kunde die aktuelle Nutzung von myDHLi unverzüglich ein und (b) nutzt myDHLi und dessen Funktionen künftig nicht mehr. Der Kunde erklärt sein Einverständnis damit, dass wegen einer Aussetzung seines Zugangs zu myDHLi DHL Global Forwarding gegenüber ihm oder Dritten nicht haftet.
  18. Diese Nutzungsbedingungen unterliegen deutschem Recht.
  19. DHL Global Forwarding kann diese Nutzungsbedingungen jederzeit ändern. DHL Global Forwarding teilt dem Kunden jede Änderung an den Nutzungsbedingungen schriftlich mit. Die Änderungen treten in Kraft und das Vertragsverhältnis wird zu den geänderten Bedingungen weitergeführt, wenn der Kunde die geänderten Nutzungsbedingungen bei der nächsten Anmeldung seines Kontos für die angemeldete Version bestätigt oder über ein Anklicken des Kontrollkästchens „Terms of Use“ (Nutzungsbedingungen) für die Funktion QUOTE + BOOK“ annimmt.

Stand 19. April 2021